Wurzelkanalbehandlung mit der zeitsparenden Reziprok Methode.


Es kann vorkommen, das eine Karies unbemerkt und unbehandelt einen Zahn so sehr angreift, dass das Innenleben des Zahnes infiziert wird. Dann ist eine Wurzelkanalbehandlung sofort einzuleiten um Schmerzen zu vermeiden.

Die Wurzelkanalbehandlung dient dazu, das Innenleben des Zahnes von der Infektion zu befreien. Dazu müssen die einzelnen Kanäle sorgfältig in der gesamten Länge desinfiziert werden. Früher waren dazu mehrere Besuche beim Zahnarzt nötig.

Revolutionär ist daher die neue Reziprok Methode: Dabei wird nicht nur die Wurzelkanallänge mit Hilfe einer Messung (Elektroimpedanz) sofort bestimmt, sondern es wird auch – durch einen speziellen Motor – nur noch eine Feile für die Reinigung des Wurzelkanales benötigt. Dadurch ist es in vielen Fällen möglich in nur 2 Sitzungen eine solche Behandlung abzuschließen. Einzelheiten der Methode erklären wir Ihnen gerne.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

< zurück zu Zahngesundheit